Wiki Wiki Poke – Hawaiian Poke Bowls

Seit in der Nähe unseres alten Office in der Margaretenstraße ein Wiki Wiki Poke eröffnet hat, bin ich ein großer Fan der der Hawaiianischen Poke Bowls. Am liebsten mit Quinoa als Basis, mit Thua + Chicken mit Peanut Butter Cream, Avocado, Gurke, Mais, den Honig-Sesam-Karotten und gerösteten Erdnüssen.

In der Corona-Zeit haben wir sicher auch einmal pro Woche bestellt, dann kamen die Bowls vom neuen Standort in der Mariahilferstraße. BTW: gibts jetzt auch in Berlin!

Fazit: Wer Poke Bowls mag, wird diese lieben, frische Zutaten und gute Kombinations bzw. Konfigurationsmöglichkeiten.

Restaurantcheck: 7 von 10 Punkte

Web: https://www.wikiwikipoke.com/

Hinweis: Privater Besuch auf eigene Rechnung, keine bezahlte Werbung, keine Kooperation, persönliche Meinung einer Momentaufnahme zum Zeitpunkt des Besuches.

CHICKEN SATÉ BOWL mit extra Tuna
Werbung
Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen