in ,

Wiki Wiki Poke – Hawaiian Poke Bowls

Seit in der Nähe unseres alten Office in der Margaretenstraße ein Wiki Wiki Poke eröffnet hat, bin ich ein großer Fan der der Hawaiianischen Poke Bowls. Am liebsten mit Quinoa als Basis, mit Thua + Chicken mit Peanut Butter Cream, Avocado, Gurke, Mais, den Honig-Sesam-Karotten und gerösteten Erdnüssen.

In der Corona-Zeit haben wir sicher auch einmal pro Woche bestellt, dann kamen die Bowls vom neuen Standort in der Mariahilferstraße. BTW: gibts jetzt auch in Berlin!

Eric isst Wertung: 4,5/5

Werbung

Fazit: Wer Poke Bowls mag, wird diese lieben, frische Zutaten und gute Kombinations bzw. Konfigurationsmöglichkeiten.

Web: https://www.wikiwikipoke.com/

CHICKEN SATÉ BOWL mt extra Tuna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Report

Erstellt von Eric

Editor In Chief Foodies Community

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Like it?

Werbung

Würstchen im Schlafrock

Berner Würstel mit Krautsalat