Überbackene Hühnerschnitzel

Die Zutaten reichen für eine Person

Für die Vor- u. Zubereitung benötigt man ca. 40 Minuten

Zutaten:

  • 150 g Hühnerschnitzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 70 g Spinat, frisch oder TK
  • 70 g Pilze nach Wahl, frisch oder aus dem Glas
  • 20 g magere Schinkenwürfel
  • 50 ml fettarmes Schlagobers
  • 20 g Gouda zum Untermischen
  • 50 g Käse nach Wahl zum Belegen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Butter

Zubereitung:

Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Eine kleine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Das Hühnerschnitzel salzen, pfeffern und für 15 Minuten im Ofen backen.

Pilze putzen und in Stücke schneiden. Ein Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze, Schinkenwürfel und den Knoblauch kurz darin braten, danach den Spinat dazugeben, kurz dünsten, danach den Schlag dazugeben.
Kurz aufkochen, den Käse dazumischen, unter Rühren schmelzen und mit Salz und Peffer würzen.

Das Hühnerschnitzel aus dem Ofen nehmen und den Spinat gleichmäßig auf dem Schnitzel verteilen. Die Pilze mit den Schinkenwürfeln auf den Spinat geben und dann mit dem Käse bedecken.
Für ca. 15 Minuten im Ofen überbacken.

Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Wiener Schnitzel

Traditionell wird das Wiener Schnitzel aus Kalbsfleisch gemacht. In den letzten Jahrzehnten wurde anstelle des Kalbsfleisches immer wieder zu Schweinefleisch gegriffen. Vor allem die Gasthöfe…

Rückmeldungen