Carpaccio di Bresaola (1/5)

Als Vorspeise musste ich unbedingt das Bresaola Carpaccio probieren, ich liebe Carpaccio, in diesem Fall ein feiner luftgetrockneter Rinderschinken (Bresaola) mit Parmesan, Olivenöl, Rucola und Zitrone, sehr klassisch.

Der Bresaola war schön dünn aufgeschnitten und sehr geschmackvoll, insgesamt sehr klassch mit Zitronensaft und Olivenöl, rundum lecker, die Portion aber viel zu viel für eine Vorspeise.

Erstellt von Eric

Editor In Chief Foodies Community

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pizza Cappricciosa (2/5)

Insalata Caprese (3/5)