Rindfleisch mit Zwiebeln und Reis

Die Zutaten reichen für 4 Personen

Für die Vor- u. Zubereitungszeit benötigt man ca. 1 Std. 15 Minuten

Zutaten:

  • 500 g Hüftsteak (oder Rinderfilet)
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Reiswein
  • 2 TL Speisestärke
  • 5 Stk. Gemüsezwiebel
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Hoisin-Sauce
  • 200 ml Rindersuppe
  • Basmatireis nach Bedarf

Zubereitung:

Rindfleisch waschen und trocknen. Fleisch in Streifen schneiden. 3 EL Sojasauce, 3 EL Reiswein und 1 TL Speisestärke verrühren. Rindfleisch darin ca. 1 Stunde marinieren.

Gemüsezwiebeln abziehen, halbieren und in nicht zu feine Streifen schneiden.

Danach den Reis nach Anleitung kochen.

Fleisch abtropfen lassen. 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen. Zwiebel im restlichen heißen Öl ca. 3 Minuten braten.

Hoisin-Sauce, Rindersuppe, restl. Sojasauce, Stärke und Reiswein verrühren, zu, Zwiebel gießen. Aufkochen lassen.
Gebratenes Rindfleisch dazu und kurz miterhitzen. Kräftig abschmecken.

Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen