Piccata Milanese

Piccata Milanese ist ein typisches italienisches Rezept, bei dem zarte Kalbsschnitzel anstatt Schweineschnitzel zubereitet werden. Als Beilage werden Spaghetti mit Tomatensoße gereicht. Das Gericht heißt auf Deutsch „Mailänder Kalbfleisch mit Nudeln“. Dazu passen gemischter Salat oder ein leckerer Radieschensalat.

Zutatenliste für 4 Personen

2000 mlWasser
Salz
250 gSpaghetti
100 gSchinkenspeck
1 BundSuppengemüse
1 StückKnoblauchzehen
2 ELOlivenöl
8 StückTomaten
150 gDose Tomatenmark
250 mlWasser
¼ TLSalz
¼ TLNatron
1 TLBasilikum
¼ TLPfeffer
12 Stück a 30 gKalbfleischscheiben
Salz und Pfeffer
1 Stück Eier
2 ELDosenmilch
20 gParmesan
60 gSemmelbrösel
60 gButter

Zubereitung

Wasser mit Salz aufkochen, und die Spaghetti in das sprudelnde kochende Wasser hinein geben. Umrühren damit sie nicht zusammenkleben. Etwa 10 Minuten kochen lassen und zur Seite stellen. Da können sie bissfest fertig garen, bis die anderen Arbeitsschritte erledigt sind.

Während die Nudeln kochen, schneide den Schinkenspeck in feine Würfel. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und kleine Würfel schneiden. Das Suppengemüse abwaschen, abtupfen und sehr kleinschneiden. Die Knoblauchzehe abpellen und mit Salz zerdrücken.

Erhitze in einem Topf das Öl. Gib zuerst den Schinken hinein, etwas andünsten und das Suppengemüse, Knoblauch und Tomatenmark zugeben. Gut verrühren und mit Wasser aufgießen. Bei mäßiger Hitze köcheln lassen, bis es zu einer breiigen Masse eingekocht ist. Mit Salz, Natron, Basilikum, Oregano und Pfeffer kräftig abschmecken. Deckel auflegen und warm halten.

Die Kalbfleischscheiben trockentupfen und leicht mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auf einem Teller das Ei mit Dosenmilch verquirlen. Auf einem frischen Teller den Parmesankäse mit den Semmelbröseln mischen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kalbfleischscheiben erst im Ei, dann in den Semmelbröseln wenden und etwa 1 Minute auf jeder Seite braten.

Spaghetti durch ein Sieb abtropfen lassen. Auf einer gewärmten Platte anrichten und mit der Soße und den Kalbfleischscheiben belegen.

Foto by RitaE / pixabay.com
Werbung
Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen