Profil ansehen

Profil

Vorname

Lisa-Sophie

Profilname/Spitzname

Apples-and-Pears

Über Mich

Über mich

Hallo ihr Lieben!

Ich bin Lisa, und bis vor kurzer Zeit hätte ich niemals gedacht, dass ich mal unter die Blogger gehen würde.  Aber hey, sag niemals nie, richtig? Hier bin ich nun also ?

Um euch einen kleinen Einblick zu geben, wieso ich überhaupt diesen Foodblog erstellt habe und was euch hier erwartet, möchte ich mich euch gerne kurz vorstellen:

Ich heiße Lisa, bin 22 Jahre jung und studiere Textile Engineering & Management.

Seit mehreren Jahren lebe ich vegetarisch und seit einigen Monaten nahezu völlig vegan, was zum Teil auch aus meiner extremen Laktose Intoleranz resultiert. Ich mache für mein Leben gern Sport und seit ich denken kann ist das ein großer und wichtiger Bestandteil meines Alltags. Ich liebe es zu tanzen, an der frischen Luft zu wandern, zu laufen und Fitnessaktivitäten wie Yoga und TRX sind für mich der perfekte Ausgleich, da ich dort völlig entspannen und abschalten kann. Außerdem spiele ich Querflöte, bin verrückt nach Büchern und Kino und wenn Reisen umsonst wäre, dann wäre ich wahrscheinlich nur unterwegs. In meiner Familie haben wir immer viel gekocht und gebacken und daher experimentiere ich auch hier gerne mit Zutaten und Rezepten aus aller Welt.

Vor ein paar Jahren, während meiner Abiturphase, bin ich jedoch in eine Essstörung gerutscht und auch trotz mehrerer Klinikaufenthalte und Therapieverfahren habe ich nie einen Weg gefunden erfolgreich und auf Dauer gegen diese Krankheit anzukämpfen. Ich bin auch jetzt in ambulanter Therapie, aber seit einigen Monaten habe ich das Gefühl einen Schritt weiter zu sein auch wenn der Weg der Gesundung teilweise schwerer ist als zuvor. Ein Teil zu dieser neuen Kraft hat ein Buch beigetragen, dass ich vor einiger Zeit gekauft habe: Oh She Glows von Angela Liddon.

Ihre Geschichte und ihre Ernährungsweise gibt mir Kraft und durch ihre Rezepte, wage ich mich wieder an Lebensmittel heran, die lange tabu waren, obwohl sie eigentlich nichts „Schlechtes“ beinhalten. Die gesunde und vollwertige vegane Kost hat langsam meine Liebe zum Kochen und Backen wieder geweckt und in Verbindung mit meiner Leidenschaft für Sport, hoffe ich auch bald eins mit meinem Körper werden zu können und ihn akzeptieren und vielleicht sogar lieben zu lernen. Denn das Leben kann so schön sein und ich wünsche jedem Menschen, dass er es in vollen Zügen genießen kann.

So genug von mir Labertasche, ich freue mich auf euer Feedback und darauf Rezepte und Ideen mit euch auszutauschen ?

Geschlecht

Weiblich