in ,

Makrelenaufstrich

Für die Vor- u. Zubereitung benötigt man ca. 10 Minuten

Zutaten:

  • 200 g geräucherte Makrele ohne Haut und Gräten
  • 1 Chilischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL getrockneten Koriander
  • ca. 180 g Sauerrahm
  • Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischote im Blitzmixer klein hacken.

Zusammen mit der zerkleinerten Makrele werden nun alle Zutaten in einer Schüssel vermischt und ja nach Belieben mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verfeinert.

Werbung

Tipp: Schmeckt wunderbar mit frisch getoastetem Brot.

Report

Erstellt von Petra

Es ist ein großes Hobby von mir zu kochen, zu experimentieren und mich immer wieder an Neuem zu versuchen. Und das mit allen Zutaten die mir so unter kommen!
Unter diesen köstlichen Voraussetzungen möchte ich – und jeden den ich damit erfreuen kann – meine Kreationen, Altbewährtes, Rezepte und Ideen, sowie Erfahrungen von unterwegs teilen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Like it?

Werbung

Grießnockerlsuppe

Erdbeer-Blaubeer-Schokokuchen