Fish & Chips im Bootshaus an der Alten Donau

Das Bootshaus an der Alten Donau gehört seit 2017 zum Gastro-Imperium der Familie Querfeld (Cafe Landtmann etc.) und ist etwas anders ausgerichtet als die typischen Kaffehäuser der Familie.

Hier geht es eindeutig um die Vollendung von Urlaubsfeeling, mitten in der Stadt, an der Alten Donau. Nach einem entspannten Badetag an der Alten Donau werden, direkt am Steg am Wasser, mit Blick auf die Skyline der Donauplatte und aufs Gänsehäufel, Drinks, feine Snacks, Pasta, Fisch und Meeresfrüchte serviert. Auch die typischen Mehlspeisen der Landtmann´s Backstube werden angeboten.

Fish & Chips “Oxford : Cambridge”

Fish & Chips

Ich habe diesmal Fish & Chips probiert, Kabeljaufilet im Backteig mit Limetten-Majo Dip, Super-Crunch Pommes, Erbsenpüree und Malt Vinegar extra. Very Oxford. Der Fisch war wunderbar saftig und lecker, knuspriger, würziger Backteig, die Chips haben jedoch leider unter der Anrichteweise im Korb gelitten und sind sehr schlapp und weich gewesen, letschert würde man in Wien dazu sagen, so sollen Pommes nicht sein. Die Dips waren gut und haben super gepasst.

Fazit: Im Bootshaus kann man einen Urlaubstag an der Alten Donau perfekt ausklingen lassen und mit einem Drink und Snacks den Sonnenuntergang genießen, eine herliche Stimmung mit wunderbarem Urlaubsflair.

Restaurantcheck: 7 von 10 Punkte

Web: https://www.dasbootshaus.at/

Hinweis: Privater Besuch auf eigene Rechnung, keine bezahlte Werbung, keine Kooperation, persönliche Meinung einer Momentaufnahme zum Zeitpunkt des Besuches.

Sommerspritzer
Beiträge und Foodblogs veröffentlichen!
Werde Teil unserer neuen Food Community und blogge zusammen mit anderen Foodies über deine aktuellen Restaurantbesuche, Rezepte oder Küchengeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert