Eiaufstrich

Heute zum Frühstück wieder Ei- und Jungzwiebel Aufstrich gemacht. Ich mag den gekauften nicht. Entweder hat der zu viel Curry oder zuviel Emulgatoren.

Mit dem Speedy Girl von Tupper geht das ruck zuck.

Zutaten:

3 Eier

1,5 EL griechisches Joghurt (Sauerrahm oder Schmand geht auch)

1 EL Mayonnaise

ein kleines Stück Zwiebel

Sz, Pf,

Schnittlauch wer hat

Zubereitung:

Ich habe 3 hart gekochte Eier mit dem Messer im Speedy Girl (der etwas größere aus der Speedy Serie) zerkleinert. Kann man auch mit einem Schneidmesser klein hacken. Da ich den Zwiebel klein gehackt haben wollte und es nicht viel war, habe ich die Eier in eine Schüssel gegeben.

Man könnte auch die Reihenfolge ändern aber ich habe parallel etwas anderes gemacht und nicht darüber nachgedacht. Ich hatte leider keinen frischen Schnittlauch daheim deshalb habe eine kleine Jungzwiebel verwendet und vom grünen Teil schmale Streifen abgeschnitten um die nachher unterzumischen. Nachdem der Zwiebel zerkleinert war habe ich das Joghurt, die Mayonnaise, die Gewürze sowie die Eier und die grünen Zwiebelstreifen dazu gegeben und alles mit dem Quirl vom Speedy Girl verrührt. Abschmecken und umfüllen. Man könnte auch noch eine Spritzer Senf dazu geben, aber das ist nicht jeder bei uns.


Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen