Blumenkohlsuppe mit Roquefort

Hast du schon eine Vorspeise für dein Weihnachtsessen gefunden? Hier unser weihnachtlicher Vorschlag für die perfekte Suppe als Vorspeise für dein Festessen.

Die leckere Suppe aus Blumenkohl (in Österreich auch Karfiol genannt) und Roquefort (ein grün-blau marmorierter Blauschimmelkäse aus roher Schafmilch), mit knusprigen Brotcroûtons passt perfekt zur Jahreszeit und zu einem schönen weihnachtlichen Essen. Der Blumenkohl harmoniert wunderbar mit dem Roquefort, die Croûtons sorgen für den Crunch!

Hast du eine andere Idee für eine Vorspeise zum Weihnachtsessen, was wirst du kochen?

Zutatenliste für 4 Personen

  • 1 Stück Schalotten
  • 1 Stück Knoblauchzehen
  • 100 g Knollensellerie
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Milch
  • 1/2 Stück Blumenkohl
  • 60 g Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 80 g Roquefort
  • Muskat

Zubereitung

Die Schalotte, Knoblauch und Sellerie schälen und würfeln.

Farblos in einem Topf in der heißen Butter anschwitzen.

Mit dem Mehl bestreuen, dann mit der Brühe und der Milch ablöschen.

Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen.

Die Röschen zum Gemüse in den Topf geben, salzen, pfeffern und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise gar köcheln lassen.

Währenddessen das Brot entrinden, würfeln und in einer heißen Pfanne im Öl goldbraun braten.

Die Suppe pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zugeben.

Den gewürfelten Käse unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit den Croûtons garniert servieren.

Foto: stockfood.at
Published in Rezepte, Suppen, Vorspeisen & BeilagenRecommend0 recommendations

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .