Bananenweizen-Torte

Bannanenweizen, das beliebte Biermischgetränk aus Weizenbier und Bananenfruchtsaft, kommt jetzt als Bananenweizen-Torte auf den Tisch!

Zutaten:

1 Biskuittortenboden, selbstgemacht von 4 Eiern oder gekauft

500 ml helles Hefeweizenbier z. B. Schmucker Hefe-Weizen oder Westheimer  Weizen
2 TL geriebene Zitronenschale
240 g Zucker
12 Blatt weiße Gelatine
300 g Speisequark
500 ml Schlagsahne

50 ml Zitronensaft
5 – 6 Bananen, je nach Größe
250 ml Orangensaft
2 EL Zucker
1 P Tortenguss klar

Den Tortenboden 1x in der Mitte waagerecht durchschneiden.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Das Weizenbier mit Zucker und geriebener Zitronenschale erhitzen, vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen. In eine Schüssel umfüllen und kühl stellen.
Wenn das Bier zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen. Den Quark und die Sahne unter das Biergelee rühren/heben.
Die Hälfte der Bananen halbieren und in Zitronensaft wenden. Eine Biskuithälfte auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Die Bananen darauf verteilen und die Biercreme darauf füllen. Glattstreichen und mit der zweiten Biskuithälfte bedecken.
Die restlichen Bananen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und ebenfalls in Zitronensaft wenden. Kranzförmig am äußeren Rand auf den Tortenboden legen.
Aus Orangensaft, Zucker und Tortengusspulver nach Vorschrift einen Guss bereiten und über die Bananen und den Biskuitboden verteilen. Die Torte mindestens 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen